Was ist ein russisches Visum mit mehrfacher Einreise?

Ein Visum mit mehrfacher Einreise nach Russland (Mehrfachvisum) ist ein Businessvisum, dass seinem Inhaber erlaubt, innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums beliebig oft nach Russland einzureisen bzw. auszureisen. Diese Art von Visum wird oft ausländischen Geschäftsleuten erteilt, welche oft nach Russland reisen, um Geschäftsverbindungen zu knüpfen, Verträge zu schließen oder zu erneuern, an Ausstellungen und Auktionen teilzunehmen, Seminare und Konferenzen zu besuchen, ihren Produktionsverlauf zu beaufsichtigen, oder um andere geschäftliche Aufgaben zu erledigen. 

Mehr erfahren: Russische Businessvisa für Ausländer/innen

Ein russisches Businessvisum mit mehrfacher Einreise kann eine Gültigkeitsdauer haben von:

  • 90 Tagen;
  • 180 Tagen;
  • 365 Tagen;
  • 3 Jahren (für US-amerikanische Bürger/innen);
  • 5 Jahren (für EU-Bürger/innen).

Im Einklang mit russischem Recht muss der Reisepass einer ausländischen Person für mindestens weitere 6 Monate nach Ablauf des Visums gültig sein. Das heißt, die Gültigkeitsdauer des Visums hängt auch von der Gültigkeitsdauer des Reisepasses ab. Sollte der Reisepass eines Antragstellers bald ablaufen, wird das erteilte Mehrfachvisum höchstens bis 180 Tage vor Ablaufdatum des Reisepasses gültig sein.

Wie ist ein russisches Visum mit mehrfacher Einreise zu erhalten?

Um ein Visum mit mehrfacher Einreise nach Russland zu erhalten, muss man dieses an der russischen Botschaft oder dem russischen Konsulat beantragen. Dort muss man ein Antragsformular ausfüllen, die angemessene konsularische Gebühr entrichten und eine zuvor erhaltene, ordentliche Einladung nach Russland von einer geprüften Quelle einreichen. Bürger/innen aus Staaten mit hohem Migrationsrisiko müssen zudem ein Bürgschaftsschreiben von der einladenden Partei abgegeben. Weitere Unterlagen werden evtl. benötigt (vollständige Liste auf Anfrage oder online beim Konsulat erhältlich).

Mehr erfahren: Politik Russlands zur Visumausstellung

Dem vereinfachten Visaverfahren entsprechend kann ein russisches Visum mit mehrfacher Einreise für US-amerikanische Bürger/innen bis zu 3 Jahre, und für EU-Bürger/innen bis zu 5 Jahre gültig sein. Diese langfristigen Visa dürfen (nach Ermessen der konsularischen Behörde) ausländischen Personen erteilt werden, welche zuvor bereits ein Mehrfachvisum für 1 Jahr erhalten haben und während ihrer vergangenen Aufenthalte in Russland nicht mit russischen Gesetzen in Konflikt geraten sind. In einigen Fällen kann das Konsulat den Visumsantrag ablehnen oder ein Visum mit einer kürzeren Gültigkeitsdauer (z.B. für 180 Tage statt der erwünschten 365 Tage) erteilen.

Eine Einladung für ein Mehrfachvisum für Russland muss von einer juristischen Einheit stammen, welche in Russland gemeldet ist und von der Föderalen Dienststelle für Migration (FMS) oder der konsularischen Abteilung des russischen Außenministeriums (MFA) zertifiziert ist.

Mehr erfahren: Warum sich für die Einladung von der FMS oder durch Telex entscheiden, wenn ich die Einladung von einer Organisation benutzen kann?

Die äußerliche Erscheinung einer Einladung kann je nach Ort und Art ihrer Erwerbung variieren. Eine Einladung für ein Businessvisum mir mehrfacher Einreise kann auf einem FMS-Formular, auf dem Formular einer akkreditierten Firma oder über Telex ausgestellt werden.

Mehr erfahren: Unterschied zwischen Telex und einer Originaleinladung

Nachdem die ausländische Person mit dem Businessvisum mit mehrfacher Einreise in Russland angekommen ist, muss sie sich innerhalb von 7 Tagen nach der Einreise bei der örtlichen Migrationsbehörde melden. Die Migrationsmeldung ist nur 90 Tage lang gültig, da dies der längste Zeitraum ist, in dem eine ausländische Person gemäß russischem Recht mit einem Businessvisum in Russland bleiben darf.

Sollte eine ausländische Person, die ein Businessvisum mit mehrfacher Einreise beantragen will, vorhaben, mit Familienmitgliedern (Ehepartner/in oder Kind) nach Russland zu reisen, müssen diese ebenfalls ein Businessvisum beantragen. Als Reisezweck soll „Begleitung eines Familienmitglieds“ angegeben werden.

Wenn Sie eine Einladung für ein Businessvisum mit mehrfacher Einreise nach Russland benötigen, können Sie eine von unserer Firma erwerben. Um Ihnen eine Einladung gemäß allen Vorschriften der Russischen Föderation ausstellen zu können, benötigen wir die folgenden Unterlagen:

  • ausgefüllter elektronischer Einladungsantrag;
  • Kopie Ihres Reisepasses;
  • Kopie Ihres vorherigen Reisepasses, falls zutreffend;
  • Kopie Ihrer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung für das Land, in welchem Sie den Antrag stellen (falls Sie dies nicht in dem Land tun, dessen Staatsangehörigkeit Sie besitzen)
  • Geburtsurkunde Ihres Kindes, in welchem Sie als Elternteil / Erziehungsberechtigte/r angegeben werden (falls Sie mit Ihrem minderjährigen Kind in die Russische Föderation einreisen)

Die Kosten für die Einladung hängen von der erwünschten Gültigkeitsdauer des Visums und anderen Faktoren ab.

Russische Businessvisa-Einladung für Ausländer/innen in Form eines Schreibens erhalten

Businessvisa-Einladung erhalten

Russische Businessvisa-Einladung für Ausländer/innen auf dem FMS-Formular erhalten

Businessvisa-Einladung erhalten

Russische Businessvisa-Einladung für Ausländer/innen über Telex erhalten

Businessvisa-Einladung erhalten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren