5 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Brauchen Italiener ein Visum für Russland?

Ja, brauchen sie. Russische Visa für italienische Bürger können in einem Konsulat oder einer Botschaft der russischen Föderation (RF) in Italien (oder in dem Land, in dem ein italienischer Bürger eine Aufenthaltsgenehmigung besitzt) erhalten werden. Um ein Visum zu erhalten, muss ein italienischer Bürger eine Konsulatssteuer zahlen, ein spezielles Antragsfomular ausfüllen und eine Einladung nach Russland vorzeigen.

Für eine Einladung in die RF für einen italienischen Bürger sollte die einladende Seite in Russland verantwortlich sein. Ein Ausländer kann in die RF von seinen Verwandten oder Freunden, einer Tourismusgesellschaft, Geschäftspartnern oder einem Arbeitgeber eingeladen werden. Die äußere Form solch einer Einladung kann stark unterschiedlich sein (je nach Visatyp).

Wie ein russisches Visum in Italien erhalten?

Ein spezielles Verfahren ist hierfür nötig. Es kommt dabei auf den Zweck des Aufenthalts an:

  • Tourismusvisum ist für Reisen mit touristischer Absicht geeignet, d.h. das Besichtigen von Sehenswürdigkeiten.
  • Privatvisum  geeignet für Besucher, die russische Freunde treffen möchten (es wird jedoch empfohlen, stattdessen ein Tourismusvisum zu beantragen, da es für einen Aufenthalt in Russland die einfachere und verlässlichere Variante darstellt)
  • Geschäftsvisum sfür ausländische Bewerber, die geschäftlich in Russland zu tun haben
  • Arbeitsvisum benötigt für nichtrussische Staatsbürger, die eine berufliche Karriere und Weiterentwicklung in russischen Firmen anstreben.

Wo in Italien für russisches Visum bewerben?

Ein Visum für Russland kann in jedem Konsulat der russischen Föderation in Italien beantragt werden. Die Liste der russischen Konsulate in Italien findet sich zusammen mit den jeweiligen Telefonnummern und Adressangaben weiter unten auf dieser Seite.

Visa für Russland: Kurzübersicht

Visumsart Dauer des Aufenthaltes Zweck
Tourismusvisum 1-30 Tage Besichtigungen, Sightseeing, Besuch von Freunden in Russland
Geschäftsvisum 30-90 Tage (bis max. 5 Jahren) Treffen mit Geschäftspartnern, Konferenzbesuche, längere Reisen, längere Besuche bei russischen Freunden
Privatvisum 30-90 Tage Offizielle Besuche bei Freunden/Verwandten in Russland (Nicht empfohlen! Siehe hier, warum)
Arbeitsvisum 1-3 Jahre Arbeitsverhältnis in Russland oder stetiger Wohnsitz

 

Russisches Tourismusvisum aus Italien

Italiener, die einen Ferienaufenthalt mit Sightseeing und Besichtigung kultureller oder architektonischer Stätten in Russland planen, sollten ein Tourismusvisum beantragen. Die für dieses Visum benötigte Einladung sollte von einer autorisierten Tourismusgesellschaft ausgegeben werden, die mit einer Referenznummer im staatlichen Register der Reiseveranstalter registriert ist. In diesem Fall hat die Einladung hat zwei Teile: einen Touristikschein (Voucher) und die Reisebestätigung.

Lies mehr: Russische Tourismusvisa

Der Ausstellungsvorgang für diese Art von Einladung is schnell und einfach. Die Einladung nach Russland für Italiener kann für Italiener innerhalb eines Werktages ausgestellt werden. In einer touristischen Einladung müssen die Passdaten eines Ausländers, die Referenznummer und alle notwendige Informationen zur Reise angegeben werden, zudem die Dauer der Reise, Anzahl der Einreisen und die Städte, in denen ein Besuch geplant ist.

Beim Beantragen eines Tourismusvisums kann ggf. verlangt werden, in einem Konsulat die erworbenen Tickets, Hotelreservierungen und eine medizinische Versicherung vorzulegen.

Die Gültigkeit eines Tourismusvisums beträgt bis zu einem Monat.

Erhalte eine touristische Einladung für Russland in Italien

Gehen Sie zur Ausstellung einer Touristeneinladung     Preis €13.44


Russisches Privatvisum für italienische Staatsbürger

Ein Privat(Gast-)visum ist für Italiener geeignet, die einen Besuch bei Freunden oder Verwandten in Russland planen. Eine Einladung kann als Privatperson oder von einer juristischen Person beantragt werden. Dafür sollte eine Privatperson bei der Migrationsbehörde (FMS) an seinem Wohnort einen Antrag stellen, oder beim FMS am Ort der Akkreditierung (bei Rechtsträger).

Bitte beachten! Wir empfehlen, kein Privatvisum zu beantragen!
Lies warum: Warum kein Privatvisum beantragen?

Lies mehr: Russisches Privatvisum

Nach der Überprüfung (Dauer: 12 Tage) wird eine private Einladung auf einem speziellen Formular des FMS ausgestellt, falls bewiesen ist, dass der Ausländer bei einem früheren Besuch in der RF nicht gegen das russische Gesetz verstoßen hat. Auf solch einem Formular muss eine individuelle Nummer für einen Ausländer angegeben werden, zudem An- und Abreisedatum in Russland, Anzahl der Einreisen und Informationen über die einladende Seite.

Die Gültigkeitsdauer eines privaten Visums für italienische Staatsbürger beträgt bis zu 90 Tage. Diese Visa können für ein- oder zweimalige Einreise ausgestellt werden.

Erhalte eine private (Besucher-)Einladung nach Russland als italienischer  Staatsbürger

Gehe zu Einladung Ausstellen


Russisches Geschäftsvisum aus Italien

Falls der Besuch in Russland damit verbunden ist, Vereinbarungen mit Geschäftspartnern zu unterzeichnen, das Geschäftsfeld zu erweitern oder an verschiedenen Messen, Seminaren, Auktionen oder Konferenzen teilzunehmen, sollte ein Geschäftsvisum beantragt werden.

Lies mehr: Russisches Geschäftsvisum

Der Einladungsbrief für das Geschäftsvisum kann auf einem der folgenden Wege erhalten werden:

Unsere Firma empfiehlt Bürgern der EU, USA, Japan und China, den Einladungsbrief von einer Organisation zu wählen, und zwar aus folgenden Gründen:

 

  1. Die Ausstellung eines Einladungsbriefes ist so billiger, als wenn sie via Telex oder durch den FMS erfolgt.
  2. Diese Einladung kann online in 5 Minuten ausgestellt werden und wird nach der Zahlung unmittelbar per Mail zugeschickt.
  3. Es ist nicht erforderlich, dem Konsulat das Original der Einladung zukommen lassen, sodass Portokosten gespart werden können.
  4. Ein 3-jähriges Visum kann mit dieser Einladung erhalten werden, falls der Bewerber zu früherer Zeit mindestens zwei russische Geschäftsvisa beantragt hatte.


Dazu müssen diese 3 einfachen Schritte befolgt werden:

  • Schritt 1: Form ausfüllen
  • Schritt 2: 49€ per Kreditkarte oder PayPal zahlen
  • Schritt 3: Einladung nach Zahlung direkt per E-Mail erhalten


Erhalte den Einladungsbrief online!      Preis ab: 49.28

Eine Firma, die einen italienischen Bürger nach Russland einlädt, kann die Einladung auf Briefpapier der Firma ausstellen. Es ist hierbei erforderlich, dass diese Firma beim FMS anerkannt ist. Solch eine Einladung wird innerhalb eines Tages ausgestellt.

Eine geschäftliche Einladung auf einem speziellen Formular des FMS gemäß des übertragenen Antrags der einladenden Seite. Für Visa mit ein- und zweimaliger Einreise kann eine Einladung auf diesem Formular in 12 Werktagen ausgestellt werden, und für Visa mit mehrmaliger Einreise in 17 Werktagen.

Eine geschäftliche Einladung für italienische Bürger durch Telex ist eine direkte Anordnung vom Außenministerium an ein Konsulat der RF. Eine Geschäftseinladung durch Telex kann jede juristische Person beantragen, die von der Konsulatabteilung des russischen Außenministeriums oder dem FMS akkreditiert ist. Ein Ausländer sollte beim Beantragen eines Visums durch Telex seine Nummer angeben, die ihm vom Konsulat der RF gegeben wurde und von der einladenden Seite mitgeteilt wurde.

Lies mehr: Was ist der Unterschied zwischen Telex und der Original-Einladung

Maximale Gültigkeitsdauer eines Geschäftsvisums für italienische Staatsbürger: 5 Jahre

Erhalte ein russisches Geschäftsvisum auf dem Briefpapier einer anerkannten Firma

Gehen Sie zur Ausstellung Einer Geschäftseinladung

Ausstellung eines Geschäftsvisums für italienische Staatsbürger auf einem FMS-Formular

Gehen Sie zur Ausstellung Einer Geschäftseinladung

Erhalte eine Geschäftseinladung für Russland durch Telex

Gehen Sie zur Ausstellung Einer Geschäftseinladung


Arbeitsvisum für italienische Staatsbürger

Ein Arbeitsvisum wird für italienische Bürger ausgegeben, die in Russland vertraglich arbeiten oder dort Geschäftstätigkeiten nachgehen. Eine Arbeitseinladung kann für italienische Bürger nur erteilt werden, falls eine Arbeitserlaubnis oder ein anderes ähnliches Dokument vorliegt.

Lies mehr: Russian Work Visa

Ein Arbeitgeber in der RF sollte diese Arbeitserlaubnis ausstellen. Die Firma bzw. der Arbeitgeber selbst benötigt eine passende Erlaubnis dazu. Wenn die Arbeitserlaubnis vom Arbeitgeber versandt wurde, kann ein Arbeitsvisum für 3 Monate erhalten werden.

Wenn ein Ausländer nach Russland kommt, muss ihn die einladende Seite zunächst beim FMS für 90 Tage registrieren. Danach sollte die Firma/der Arbeitgeber sich um eine Verlängerung des Arbeitsvisum für den ausländischen Mitarbeiter kümmern. Es kann für die Dauer einer Arbeitserlaubnis verlängert werden (nicht mehr als 1 Jahr).

Der Vorteil eines Arbeitsvisums ist, dass ein italienischer Bürger die RF während der Gültigkeit des Visums die RF nicht verlassen muss. Allgemein beinhaltet der Ausdruck “Arbeitsvisum” bestimmte Dokumente, inklusive eines Visums für Russland für italienische Bürger, die Arbeitserlaubnis und eine Registrierung beim FMS. Falls ein italienischer Bürger ein Arbeitsvisum besitzt, können seine Familienmitglieder ebenfalls ihre Arbeitsvisa erhalten, wobei “ein begleitendes Familienmitglied” als Zweck des Aufenthaltes angegeben werden wird.

Es dauert ungefähr 1 ½ Monate, um als italienischer Staatsbürger ein Arbeitsvisum zu erhalten.

 Erhalte ein Arbeitsvisum für Russland als italienischer Staatsbürger 

Gehe zu Einladung Ausstellen


Russische Konsulate in Italien:

Italienische Staatsbürger können russische Visa in den folgenden Konsulaten der russischen Föderation erhalten:

Aktuelle Adressen der russischen Konsulate in Italien

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren