5 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Hier finden Sie Antworten zu den folgenden Fragen:


Was ist ein russisches Visum?

Ein russisches Visum ist ein Dokument, welches einer ausländischen Person die Einreise nach Russland und den Aufenthalt dort für einen bestimmten Zeitraum erlaubt. Visa enthalten die folgenden Information

  • Daten zum Reisepass der ausländischen Person;
  • Ablaufdatum des Visums;
  • Kontaktinformationen (Name, Telefonnummer, Adresse) der einladenden Seite

Im Beitrag zu Arten russischer Visa können Sie alle Visa-Arten einsehen.

Der Verlust des Visums oder ein Aufenthalt über das Ablaufdatum des Visums hinaus kann der ausländischen Person während ihres Aufenthaltes auf russischem Boden ernsthafte Probleme bereiten.

Brauche ich ein Visum? Wer braucht ein Visum für Russland?

Bürger/innen der meisten Staaten benötigen für die Einreise nach Russland ein Visum. Bürger/innen aus Staaten der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS), mit Ausnahme von Georgien und Turkmenistan, dürfen jedoch visumfrei und lediglich mit einem gültigen Reisepass einreisen.

Für mehr Informationen diesbezüglich verweisen wir Sie auf die vollständige Liste der Staaten, die eine Abmachung zur Visumfreiheit mit Russland haben oder diese nicht haben.

Was ist der Unterschied zwischen einem Touristen- und einem Businessvisum für Russland?

Touristenvisa sind nur bis zu 30 Tage gültig, während Businessvisa eine Gültigkeitsdauer von bis zu einem Jahr haben kann. Eine für das Touristenvisum benötigte Touristenvisa-Einladung lässt sich in nur einem Tag erwerben.

Mehr erfahren: Russische Touristenvisa für Ausländer/innen.

Die Beantragung einer Businessvisa-Einladung nimmt 3-25 Werktage in Anspruch.

Mehr erfahren: Russische Businessvisa für Ausländer/innen.

Kann ich mit einem Touristenvisum selbständig reisen?

Ja. Mit einem Touristenvisum sind individuelle Ausflüge erlaubt. Bitte halten Sie jedoch Nachweise über Hotelbuchungen für jeden Reisetag in Russland bereit, um diese ggf. (auf Anfrage konsularischer Behörden) vorzuzeigen.

Kann ich von Ihrer Firma eine Privatvisa-Einladung erhalten?

Sie können Touristenvisa- und Businessvisa-Einladungen auf unserer Website erwerben. Eine Privatvisa-Einladung kann von ihrer Bekanntschaft in Russland erlangt werden, in dem diese einen Antrag bei der örtlichen Behörde für Pass- und Visa-Dienstleistungen stellt und Ihnen danach die Einladung per Post zuschickt. Die Beantragung eines Privatvisums ist jedoch ein zeitaufwendiges und kompliziertes Verfahren. Darum ist es ratsam, stattdessen eine Touristenvisa- oder Businessvisa-Einladung zu beantragen.

Mehr erfahren: Privatvisa-Einladung

Achtung! Wir raten davon ab, mit einem Privatvisum nach Russland einzureisen!
Warum: Warum ist es nicht ratsam, mit einem Privatvisum nach Russland einzureisen?

Brauche ich ein Transitvisum, wenn ich bei meiner Flugreise in Moskau umsteige?

Sie brauchen nur ein Transitvisum, wenn Sie die Transitzone des Flughafens verlassen möchten. Um ein solches Visum zu erhalten müssen Sie die nötigen Unterlagen beim russischen Konsulat einreichen, einschließlich der Hin-und-Zurück-Flugtickets nach Moskau. Auf der Grundlage dieser Tickets wird Ihnen das Visum ausgestellt. Das Transitvisum ist 72 Stunden lang gültig. Sollte diese Zeitspanne nicht ausreichen, sollten Sie ein Touristenvisum für Russland in Betracht ziehen.

Wie lange dauert der Erhalt eines Businessvisums und wie hoch sind die Kosten? 

Wir werden eine Businessvisa-Einladung für Sie ausstellen. Sie müssen dann diese zusammen mit anderen unterstützenden Unterlagen beim russischen Konsulat einreichen. Für mehr Informationen bzgl. der für den Visumsantrag nötigen Unterlagen und der Höhe der Bearbeitungsgebühr kontaktieren Sie bitte das Konsulat oder besuchen Sie seine offizielle Website.

Mehr erfahren: Businessvisa für Russland.

Muss auf dem Antrag auf eine Touristenvisa-Einladung das genaue Reisedatum angegeben werden oder reicht ein ungefähres Datum aus?

Sie können einen Zeitrahmen für Ihre Reise angeben, welcher 30 Tage nicht überschreiten darf. Wenn Sie also bereits Tickets erworben haben, können Sie das genaue Datum angeben. Wenn die Tickets aber noch erworben werden müssen, geben Sie bitte einfach einen ungefähren Zeitrahmen an und beachten Sie diesen beim Kauf der Tickets.

Mehr erfahren: Touristenvisa-Einladung für Ausländer/innen

Für ein Musterformular einer Touristenvisa-Einladung gehen Sie bitte zu Muster von Dokumenten.

Kann ich Angaben auf meinem Einladungsantrag ändern? 

Falls Sie beim Ausfüllen des Antrags Fehler gemacht oder Informationen vergessen haben sollten, kontaktieren Sie uns bitte sofort per Email oder Telefon. Die nötigen Kontaktinformationen finden Sie unter Kontakt aufnehmen.

Ich lebe in den USA, habe aber die russische Staatsbürgerschaft. Brauche ich ein Visum für Russland?

Wenn Sie Staatsangehörige Russlands sind und einen gültigen russischen Reisepass besitzen, brauchen Sie kein Visum für die Einreise nach Russland. 

Müssen für Kinder Visa beantragt werden?

Wenn die Daten zu Ihrem Kind in Ihrem Reisepass enthalten sind, können Sie beim Antrag auf ein Businessvisum eine Einladung für zwei Personen erhalten. Dafür geben Sie bitte bei der Beantragung der Einladung einfach die nötigen Informationen zu Ihrem Kind an. Falls Ihr Kind einen eigenen Reisepass besitzt, muss es eine separate Einladung beantragen. Falls Sie selbst russische Staatsangehörige sind und einen gültigen russischen Pass besitzen, Ihr Kind aber Angehörige eines anderen Staates sind, können Sie für Ihr Kind ein Touristenvisum beantragen. Im Beitrag Sondervorschriften bzgl. des Visums finden Sie mehr Informationen darüber, wann Sie ein russisches Visum für ein Kind benötigen.

Wie finde ich das nächst-gelegene russische Konsulat?

Das nächst-gelegene russische Konsulat entnehmen Sie bitte dem Beitrag „Russische Botschaften und Konsulate”.

Welche Unterlagen müssen beim Visumsantrag am russischen Konsulat eingereicht werden? 

Beim Antrag auf ein russisches Visum müssen Sie folgendes einreichen: das Original der Einladung, Ihr Reisepass, 3 Lichtbilder (3x4) und Krankenversicherungsnachweis. Sie müssen zudem die Bearbeitungsgebühr entrichten. Um ein Visum mit mehrfacher Einreise zu erhalten, wird ebenfalls ein aktuelles HIV-Testergebnis benötigt, das weniger als 3 Monate vor Visumsantrag ausgestellt wurde.

 Mehr erfahren: Visum für Russland erhalten.

Ich wohne zur Zeit in den USA, habe aber nicht die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Kann ich am russischen Konsulat in den USA ein Visum für Russland beantragen? Oder muss ich in mein Heimatland reisen und dort das Visum beantragen?

Sie können das russische Visum am russischen Konsulat in Ihrem Land beantragen. Wenn Sie in einem anderen Staat leben, eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitsgenehmigung oder eine Green Card des Staates besitzen, können Sie das Visum auch im nächst-gelegene russischen Konsulat in jenem Staat beantragen. Die Liste aller russischen Konsulate und ihrer Kontaktinformationen finden sie unter „Russische Botschaften und Konsulate”.

Muss das Visum registriert werden?

Das Visum muss innerhalb von 7 Werktagen nach Einreise in die Russische Föderation registriert werden. Die Missachtung dieser Regelung hat ernsthafte Konsequenzen zur Folge, wie z.B. Inhaftnahme oder Strafzahlungen. Nach Abschließen der Registrierung wird Ihnen eine Benachrichtigung mit der Unterschrift der einladenden Partei oder dem Stempel des Hotels ausgestellt. Das Verfahren zur Visa-Registrierung kann je nach Stadt variieren.

Mehr erfahren: Ablauf bei der Beantragung eines russischen Visums am russischen Konsulat.

Wo kann das Visum registriert werden?

Falls Sie nach Ihrer Ankunft in Russland in einem Hotel untergebracht werden, werden Mitarbeiter/innen des Hotels die Registrierung in Ihrem Namen durchführen. Sie müssen dafür Ihren Reisepass, Visum und Migrationskarte bereitstellen. Falls Sie in privater Unterkunft bleiben, wird Ihnen Ihr Gastgeber bei der Registrierung des Visums nach entsprechenden Regulierungen helfen.

Ich habe nicht vor, länger als 7 Tage in Russland zu bleiben. Muss mein Visum dennoch registriert werden?

Falls Sie weniger als 7 Werktage (Wochenenden und Feiertage ausgeschlossen) in Russland bleiben, muss Ihr Visum nicht registriert werden.

Ich bin zur Zeit mit dem Touristenvisum in Sankt Petersburg unterwegs und würde gerne länger bleiben. Wie kann ich mein Touristenvisum verlängern und für wie lange?

Wenn keine berechtigten Gründe vorliegen, kann das Touristenvisum nicht verlängert werden. Eine Verlängerung ist jedoch möglich, falls Sie Ihren Flug verpasst haben, ernsthaft erkrankt sind, oder im Falle eines offenen Rückflugdatums und einer Vollbuchung des Flugs. Sie müssen in dem Fall unterstützende Dokumente als Nachweis einreichen. Der Antrag auf ein solches Ausreisevisum kostet 150-300 USD.

Was soll ich bei Verlust oder Diebstahl des Visums tun? 

Bei Verlust oder Diebstahl des Visums benötigen Sie ein Ausreisevisum. Zunächst müssen Sie den Verlust bei der Polizei melden. Falls Sie ein schnelles, glattes Verfahren wünschen, wäre es empfehlenswert, dies nicht als Diebstahl zu melden. Danach müssen Sie die konsularische Vertretung Ihres Landes aufsuchen, wo man Ihnen einen neuen Reisepass ausstellen kann. Zu guter Letzt müssen Sie ein Abreisevisum beantragen (Bitte beachten Sie, dass der Antrag ca. 5 Tage in Anspruch nimmt). Unsere Firma kann Ihnen dabei helfen, das zuvor erteilte Visum in Ihren neuen Reisepass zu übertragen.

Kann ich mein Visum mit mehrfacher Einreise verlängern, ohne aus Russland auszureisen?

Visa mit mehrfacher Einreise lassen sich nicht verlängern. Wenn ihr Visum mit mehrfacher Einreise ausläuft, müssen Sie ein neues erwerben. Der Einladungsantrag für das neue Visum kann während der Gültigkeit des aktuellen Visums eingereicht werden. Sie müssen die Russische Föderation verlassen und den gesamten Ablauf der Visa-Erwerbung in Ihrem Land wiederholen.

Was ist ein Visa-Unterstützungsschreiben?

Beim Visa-Unterstützungsschreiben handelt es sich um eine andere Bezeichnung für die Einladung nach Russland. Einladungen können von Privatpersonen oder Organisationen eingerichtet werden, solange sie sich in Russland befinden. Sie können auch bei der Beantragung einer Touristenvisa- oder Businessvisa-Einladung vom Service unserer Firma Gebrauch machen.

Ich habe ein Hotelzimmer in Russland gebucht. Kann ich auf dieser Grundlage ein Visum für Russland erhalten?

Sie müssen beim Visumsantrag einige unterstützende Unterlagen einreichen, u.a. eine Buchungsbestätigung von dem Hotel, wo Sie die Buchung unternommen haben. Dennoch, falls Sie keine ordentliche russische Einladung von einer Privatperson oder einer zertifizierten Organisation haben, wird das russische Konsulat Ihren Antrag nicht annehmen. Bitte beachten Sie, dass einige namhafte Hotels, wie z.B. Sheraton und Marriott, ihren Kunden Visa-Unterstützungsschreiben ausstellen. Um mehr über diese Option zu erfahren, kontaktiere Sie bitte das Hotel direkt.

Kann ich ohne Visum, sondern nur mit der Einladung nach Russland einreisen?

Leider nein. Sie benötigen ein Visum für die Einreise in die Russische Föderation, es sei denn, Ihr Herkunftsland hat ein Visafreiheitsabkommen mit Russland. Nach dem Erhalt der Einladung können Sie jedoch ein Visum für Russland beantragen. Im Beitrag Wer benötigt ein Visum für Russland  finden Sie eine vollständige Liste der Staaten, welche ein Visafreiheitsabkommen mit Russland hat.

Ich habe alle nötigen Unterlagen eingereicht, dennoch wurde mein Visumsantrag abgelehnt. Warum?

Es gibt viele mögliche Erklärungen. Zu den häufigsten Ursachen einer Antragsablehnung zählt der falsch ausgefüllte Visumsantrag. Um das Risiko einer Ablehnung zu verringern, achten Sie bitte beim Ausfüllen des Antrags und bei der Vorbereitung der vom Konsulat benötigten Unterlagen auf jedes Detail. Mehr erfahren Ablehnung eines russischen Visumsantrags.

Was muss nach dem Erhalt des Visums getan werden?

Überprüfen das Visum auf jegliche Tippfehler, z.B. bzgl. Ihrer personenbezogenen Informationen, der Angaben zu Ihrem Reisepass und Reisedaten. Sollten Fehler vorhanden sein, wenden Sie sich sofort an das Konsulat, um das Problem zeitnah zu lösen.

Muss ich mein Visum während meiner Reise in jeder Stadt registrieren?

Sie müssen das Visum innerhalb von 7 Werktagen nach der Ankunft in Russland registrieren. Wenn Sie dies bereits getan haben und in eine andere Stadt gereist sind, müssen Sie es nicht erneut registrieren, es sei denn, Sie werden in jener Stadt länger als 7 Werktage bleiben. Wenn Sie aber in der Tat länger bleiben wollen, müssen Sie das Visum erneut registrieren lassen.

Was passiert, wenn ich mein Visum nicht innerhalb von 7 Tagen ab Einreise in die Russische Föderation registriert habe?

Wenn Sie nicht vorhaben, länger als 7 Tage zu bleiben, gibt es keine Konsequenzen. Wenn Sie jedoch länger als 7 Werktage bleiben und es versäumt haben, Ihr Visum zeitnah zu registrieren, wird Ihnen möglicherweise eine Strafzahlung auferlegt. Sie werden möglicherweise auf die Schwarze Liste des russischen Außenministeriums gesetzt, in dessen Folge Ihre künftigen Bewerbungen um russische Visa abgelehnt werden können.

Ist es möglich, ein neues Visum für Russland zu erhalten, ohne aus Russland auszureisen? 

Die Erteilung von russischen Visa ist ausschließlich der russischen konsularischen Vertretung im Ausland vorbehalten. Keine rechtliche Einheit in der Russischen Föderation hat das Befugnis, einer ausländischen Person ein Visum zu erteilen.

Was soll ich tun, wenn die russische Polizei meine Unterlagen überprüfen will?

Dies ist keineswegs ungewöhnlich. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ihren Reisepass und Ihren Registrierungsnachweis immer bei sich tragen und zeigen Sie diese auf Anfrage der Behörden vor.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren