5 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Brauche ich ein Visum für Russland?

Ausländische Staatsangehörige der meisten Staaten benötigen ein Visum, um nach Russland reisen zu dürfen. Alle Staatsbürger der EU, der Vereinigten Staaten, Japans, der Länder Afrikas und Asiens, usw. müssen ein Visum beantragen, um nach Russland zu kommen. Kontaktieren Sie das Konsulat in dem Empfangsland des Visums, um zu bestätigen, dass Sie ein Visum brauchen, um in Russland einzureisen. Ein ausländischer Staatsangehöriger kann ein Visum von der Botschaft oder dem Konsulat der Russischen Föderation in dem Land erhalten, dessen Staatsangehöriger er ist oder von einem Land, in dem er eine vorübergehende Aufenthaltsgenehmigung von nicht weniger als sechs Monaten besitzt. Um ein Visum für Russland zu erhalten, ist eine Visumseinladung nötig.

Mehr erfahren: Arten eines russischen Visums

Abhängig vom Zweck der Reise wird von einem ausländischen Staatsangehörigen erwartet, dass er sich eine bestimmte Art von Visum beschafft und eine dementsprechende Visumseinladung, um nach Russland zu kommen.

Wenn Sie Staatsangehöriger der EU, einem Land Afrikas oder Asiens, Japans oder der USA sind, brauchen Sie ein Visum, um Russland zu bereisen. Brauchen ausländische Staatsangehörige ein Visum für Russland

Visa und Visaeinladungen sind in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Touristenvisum. Zum Beispiel: Tourismus, Sightseeing.
  • Privatvisum. Zum Beispiel: Sich mit Freunden in Russland treffen (Sie sollten jedoch eher ein Touristenvisum in Erwägung ziehen, da dies einfacher und günstiger zu bekommen ist).
  • Business-Visum. Zum Beispiel:  Für geschäftsbezogene Aktivitäten.
  • Arbeitsvisum. Zum Beispiel: Um von einer russischen Firma angestellt zu werden.

Touristenvisum für Russland

Eine Einladung für ein Reisevisum wird benötigt. Dieses Visum wird für einen Zeitraum von nicht mehr als 30 Tagen ausgestellt (außer für Staatsangehörige der Vereinigten Staaten, die sich einen Zeitraum von bis zu drei Jahren bewilligt lassen können). Diese Art von Visum ist einfach und günstig zu bekommen. Sie können eine Einladung für ein Touristenvisum für Russland auf unserer Webseite in ein paar Minuten kaufen. Sie erhalten dann eine Einladung per Mail. Danach sollten Sie diese ausdrucken und bei dem am nächstgelegenen russischen Konsulat vorzeigen. Die Originaleinladung ist in den meisten Ländern nicht notwendig, außer in Ländern Afrikas und Asiens. Allein die Ausstellung eines Touristenvisums für Russlands mit einer Einladung von unserer Firma dauert nicht länger als eine Woche. Die meisten Konsulate bieten eine beschleunigte Abfertigung (manchmal schon innerhalb eines Werktages). Kunden aus Ländern der ganzen Welt besorgen sich Einladungen Russland zu besuchen von unserer Webseite, weil sie unsere günstigen, schnellen und zuverlässigen Dienstleistungen wertschätzen. Einladungen von Agenturen des jeweiligen Landes vor Ort zu erwerben ist für gewöhnlich viel teurer, da ausländische Vermittler immer Einladungen von russischen Firmen kaufen und diese dann an Kunden mit viel Eigengewinn weiter zu verkaufen.

Mehr erfahren: Touristenvisum für ausländische Staatsangehörige

Einladung für Touristengruppen können als Unterstützung von Visa für Touristengruppen für Gruppen von mindestens sieben Personen ausgestellt werden, die für den selben Zeitraum nach Russland reisen, der selben Route folgen wollen und ein Visum von demselben Konsulat erhalten. Ein Gruppenvisum ist günstiger als ein Einzelvisum.

Einen Einladungsbrief für ein russisches Touristenvisum aufsetzen

Eine Visumseinladung beantragen


Business-Visum für Russland

Diese Art von Visum teilt sich in zwei Unterarten: Kommerzielles Geschäftsvisum und Visum für kulturelle Beziehungen. Support-Briefe müssen entsprechend den Arten von Business-Visum vorhanden sein, um nach Russland einreisen zu dürfen.

Ein Business-Visum ist zwischen einem Monat und einem Jahr gültig (bis zu drei Jahre für Staatsbürger der EU, außer Großbritannien und Dänemark). Ein Business-Visum erlaubt den Aufenthalt für einen Zeitraum von nicht mehr als 90 Tagen innerhalb einer Zeitspanne von 180 Tagen, einschließlich denen, die 365 oder mehr Tage gültig sind. Ein Visum für sechs Monate (oder länger) erlaubt uneingeschränktes Einreisen nach Russland innerhalb des auf dem Visum festgelegten Zeitraums. Ein Visum für einen oder drei Monate erlaubt die einmalige oder doppelte Einreise.

Bitte beachten Sie, dass ein Business-Visum Sie nicht berechtigt, in Russland unter einem Arbeitsvertrag zu arbeiten. Mit dieser Art von Visum ist der ausländische Staatsangehörige nur berechtigt, eine Kooperation mit einer russischen Firma einzugehen, ohne jedoch Löhne zu erhalten oder Märkte für ihre Produkte zu suchen, oder Kunden für sich selbst oder ihre Firma.

Kommerzielle Geschäftsvisa und auch Visa für ‚kulturelle Beziehungen’ werden jenen gewährt, die nach Russland mit der jeweiligen Absicht reisen. Jedoch stehen beide dieser Unterarten unter dem allgemeinen Business-Visum.

Mehr erfahren: Business-Visum für ausländische Staatsangehörige, die Russland besuchen

Im Gegensatz zu Einladungen für Touristenvisa gibt es bei Einladungen für russische Business-Visa verschiedene Arten von Einladung:

Einladungsbrief für russisches Business-Visum

Ausgestellt von Firmen oder Organisationen, die das Recht haben ausländische Staatsangehörige zu Kooperationszwecken nach Russland einzuladen. Die Bearbeitungszeit solcher Einladungen beträgt gerade einmal einen Werktag. Die Kosten sind ziemlich gering. In vielen Ländern (außer in den sogenannten Industrieländern) wird jedoch das Einladungsschreiben im Original verlangt, weshalb es per Mail verschickt werden sollte. Es kann zu einem Aufenthalt von einem Monat bis hin zu drei Jahren berechtigen (nur Staatsbürger der EU, außer Großbritannien und Dänemark).

Eine Business-Visumseinladung für Russland in Form eines Briefes aufsetzen

Business-Visumseinladung beantragen

Business-Visumseinladung für Russland, ausgestellt vom Föderalen Migrationsdienst Russlands (FMS)

Ausgestellt vom FMS, erlaubt sie einen Aufenthalt in Russland für einen Zeitraum von einem Monat bis zu einem Jahr.

Die Bearbeitungszeit solcher Einladungen beträgt sechs bis 12 Werktage für Länder mit geringem Migrationsrisiko oder 30 Tage für die Länder, die auf der Liste der Länder mit hohem Migrationsrisiko stehen. Eine Einladung vom FMS muss immer beim russischen Konsulat im Original vorgelegt werden, d.h. es muss per Mail verschickt werden.

Business-Visumseinladung für Russland auf dem FMS-Formular erstellen

Business-Visumseinladung beantragen

TELEX Einladung für russisches Business-Visum

Dies ist eine besondere Art von Einladung, die vom russischen Außenministerium ausgestellt wird. TELEX ist ein verschlüsseltes Signal, das vom russischen Außenministerium zur russischen Botschaft oder Konsulat geschickt wird und die Gewährung eines Visums für einen bestimmten ausländischen Staatsangehörigen fordert. Der besondere Vorteil dieser Art von Einladung ist, dass sie direkt und sofort an das Konsulat weitergeleitet wird. Eine TELEX Einladung wird in sechs bis 13 Werktagen ausgestellt.

Business-Visumseinladung für Russland via TELEX erstellen

Business-Visumseinladung beantragen


Privatvisum für Russland

Ausgestellt vom Föderalen Migrationsdienst Russlands im Wohnort des russischen Staatsangehörigen, der den ausländischen Staatsangehörigen einlädt Russland zu besuchen. Wir empfehlen nicht, sich diese Art von Visum für Russland zu beschaffen, und bieten diesen Service auch nicht an. Ein Privatvisum zu bekommen nimmt viel Zeit in Anspruch, weil der Bürger der Russischen Föderation, der den ausländischen Staatsangehörigen einlädt, zum Föderalen Migrationsdienst persönlich erscheinen muss. Er/Sie muss anstehen und die staatlichen Abgaben bei der Bank bezahlen.

Mehr erfahren: Russisches Privatvisum für ausländische Staatsangehörige

Bitte beachten! Es wird nicht empfohlen ein Privatvisum zu benutzen!
Warum? Erfahren Sie mehr: Warum wird nicht empfohlen ein Privatvisum zu beantragen?

Anstatt eines Privatvisums empfehlen wir die Besorgung eines Touristenvisums, weil Privatvisa nur für einen Zeitraum von nicht mehr als 30 Tagen ausgestellt werden. Einladungen für Touristenvisa und Touristenvisa sind viel einfacher, schneller und günstiger zu erhalten.

Einladung für ein russisches Privatvisum erstellen

Visumseinladung beantragen


Arbeitsvisum für Russland

Ein Arbeitsvisum wird von dem Arbeitgeber ausgestellt, mit dem der ausländische Staatsangehörige ein Arbeitsverhältnis eingegangen ist oder dies vorhat. Unsere Firma bietet keine Hilfe beim Beschaffen eines Arbeitsvisums für Russland an.

Mehr erfahren: Arbeitsvisum für ausländische Staatsangehörige

Einladung für ein russisches Arbeitsvisum erstellen

Visumseinladung beantragen


Adressen russischer Botschaften

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren