5 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Was ist eine russische Visa-Einladung von einer Organisation?

Eine Businessvisa-Einladung von einer Organisation ist ein Dokument, das die Grundlage für einen erfolgreichen Antrag auf ein Businessvisum bildet. Das Businessvisum ermöglicht einen durchgehenden Aufenthalt von bis zu 90 Tagen auf russischem Hoheitsgebiet und kann eine Gültigkeitsdauer von bis zu 5 Jahre haben. Businessvisa-Einladungen können unterschiedliche Formen annehmen. Dieser Beitrag behandelt die gängigen Formen sowie ihre jeweiligen Vor-und Nachteile. Das Einladungsschreiben durch eine Organisation muss von einer Organisation stammen, die die Akkreditierung durch das russische Außenministerium besitzt.

Russische Businessvisa-Einladung von einer Organisation – kurze Übersicht:

Aufenthaltsdauer: 90 Tage (bis zu 5 Jahre)
Einreisen: Mehrfach
Bearbeitungszeit: 5-10 Minuten
Preis: $55 USD - Einladung erhalten

Akkreditierte Organisationen können Einladungen für ausländische Personen auf dem FMS-Formular oder über Telex ausstellen. Darüber hinaus sind sie seit 2005 berechtigt, Einladungen auf ihrem eigenen Briefkopf auszustellen. Dies ist möglich für Bürger/innen der EU und der USA und soll als Teil einer Gesetzgebung zur Vereinfachung der Visaverfahren die Ausweitung von Geschäftsbeziehungen zwischen diesen Staaten ermutigen.

Beim Visumsantrag beim Konsulat oder bei der Botschaft der Russischen Föderation müssen Bürger/innen der EU und der USA ein Einladungsschreiben durch eine akkreditierte Organisation vorlegen und die Konsulatsgebühr entrichten.

Einladungen nach Russland auf dem Briefkopf einer Organisation sind nur gültig für Bürger/innen der EU und der USA, welche ein Businessvisum beantragen. 

Der Kernvorteil dieser Art von Einladung besteht darin, dass sie innerhalb von nur einem Tag ausgestellt werden kann, während die Bearbeitung der Einladungen auf dem FMS-Formular oder über Telex viel mehr Zeit in Anspruch nehmen würde. Der Nachteil von Einladungen auf dem Briefkopf einer akkreditierten Organisation besteht darin, dass die einladende Organisation keine Hintergrundprüfung durchführt, um sicherzustellen, dass die ausländische Person bei vorherigen Aufenthalten in Russland keine Gesetzesbrüche begangen hat oder des Landes verwiesen wurde. Diese Prüfungen werden demnach beim Konsulat oder bei der Botschaft nach der Einreichung der Visumsantragsunterlagen durchgeführt.

Mustereinladung einer Organisation

деловое приглашение для иностранца в Россию - образец

 

Unsere Firma organisiert Businessvisa-Einladungen. Wir empfehlen die auf unserem Briefkopf ausgestellte Einladung, da Konsulate weltweit mit einer solchen Einladung vertraut sind und es somit garantiert ist, dass der Visumsantrag erfolgreich sein würde.

Russische Businessvisa-Einladung durch eine Organisation erhalten

Wie erhalte ich eine russische Businessvisa-Einladung online?

Wir empfehlen Staatsangehörigen der EU, der USA, Japans und Chinas die Einladung durch eine Organisation. Die Gründe sind wie folgt:

  1. Die Ausstellung des Einladungsschreibens ist günstiger als eine Einladung von der FMS oder über Telex.
  2. Das Schreiben lässt sich online innerhalb von 5 Minuten erstellen und wird Ihnen nach der Zahlung sofort per Email zugeschickt.
  3. Sie müssen keine Originaleinladung beim Konsulat einreichen, was Ihnen die Versandkosten erspart, die Sie ansonsten für die Zusendung der Originaleinladung erbringen müssten.
  4. Falls der Antragsteller zuvor bereits zwei oder mehrere russische Businessvisa besessen hat, lassen sich mit dieser Art von Einladungsschreiben eine Einladung und ein Visum für 3 Jahre ausstellen.

Folgen Sie diesen einfachen drei Schrittens:

  • Schritt 1: Formular ausfüllen
  • Schritt 2: Zahlung von $55 USD per Kreditkarte oder über Paypal entrichten
  • Schritt 3: Ihre Einladung nach der Zahlung sofort per Email erhalten

Einladungsschreiben online erhalten!      Preis ab: $55.00

Mehr erfahren: Warum die Telex-Einladung oder die Einladung von der FMS benutzen, wenn ich eine Einladung durch eine Organisation erhalten kann?

Die äußerliche Erscheinung der Einladungen von akkreditierten Organisation kann unterschiedlich sein, da sie nicht gesetzlich festgelegt ist. Dennoch muss eine solche Einladung Folgendes enthalten: die individuelle Nummer der Firma, welche sie ausgestellt hat; die Reisepassdaten der ausländischen Person sowie die erwünschte Gültigkeitsdauer und Einreiseanzahl des Visums. Zudem müssen Einladungen dieser Art durch die Unterschrift des Firmenvorsitzenden sowie eine Unternehmenssiegel zertifiziert werden.

Im Beitrag zu Russischen Businessvisa für ausländische Staatsangehörige finden Sie mehr Informationen über den Antrag auf ein Businessvisum für Russland.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren