5 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Was ist eine russische Arbeitsvisa-Einladung

Eine Arbeitsvisa-Einladung ist ein Dokument, das die Grundlage für einen erfolgreichen Antrag auf ein Arbeitsvisum für Russland bildet. Das Arbeitsvisum ermöglicht einen durchgehenden Aufenthalt von 1 bis 3 Jahre in Russland zwecks der Arbeit in einem russischen Betrieb. Die Organisation eines solchen Visums ist extrem kompliziert und teuer.

Russische Arbeitsvisa-Einladung - Kurze Übersicht:

Gültigkeitsdauer: 365 Tage (bis zu 3 Jahre)
Einreisen: Mehrfach
Bearbeitungszeit: 30 Tage
Preis: Anrufen oder Arbeitseinladung erhalten

Folgendes sollte beim Antrag auf ein Arbeitsvisum beachtet werden:


Arbeitsvisa-Einladung für ausländische Personen: Kosten

Für den Antrag auf ein Arbeitsvisum für Russland benötigen Sie zunächst eine Einladung. Die Kosten eines Arbeitsvisums ist abhängig von der Nationalität der ausländischen Person sowie der geplanten Aufenthaltsdauer in Russland.

Mehr erfahren: Russische Arbeitsvisa für ausländische Personen


Zeitplan für die Einrichtung einer Arbeitsvisa-Einladung

Wie bekomme ich eine Arbeitsvisa-Einladung für Russland?

Die Einrichtung einer Arbeitsvisa-Einladung nimmt mindestens 30 Arbeitstage in Anspruch. Bitte beachten Sie, dass es zu weiteren Verzögerungen kommen kann, da die Bearbeitung von Einladungen die Föderale Dienststelle für Migration (FMS) Russlands involviert. Die Bearbeitungsdauer kann von verwaltungstechnischen Änderungen oder Umstrukturierungen der FMS beeinflusst werden. Nehmen Sie bitte vor der Einreichung der Unterlagen für das Arbeitsvisum Kontakt mit unserem Team auf, um den zeitlichen Rahmen zu klären.

Nach dem Erhalt der Arbeitsvisa-Einladung beachten Sie bitte die Zeit, die für den Visumsantrag am russische Konsulat nötig ist. Kontaktieren Sie bitte das Konsulat der Russischen Föderation, um zu erfahren, wieviel Zeit der Visumsantrag in Anspruch nimmt.


Benötigte Unterlagen für den Erhalt einer Arbeitsvisa-Einladung

Für die Organisation einer Arbeitsvisa-Einladung werden die folgenden Unterlagen und Informationen benötigt:

  • Kopie des Reisespasses (Seite mit Lichtbild und personenbezogenen Daten)
  • Kopie der Hochschulabschlussurkunde (inklusive Anlagen, falls vorhanden)
  • Durch einen russischen Notar beglaubigte Übersetzung des Reisepasses und der Hochschulabschlussurkunde in russischer Sprache (Originaldokument)
  • Lichtbilder (4 Stück, 3x4 cm, in Farben, auf mattem Fotopapier, ohne Ecken)
  • Genaue Wohnanschrift des Antragstellers in dem Staat, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt
  • Staat und Stadt, wo der Antragsteller vorhat, das russische Arbeitsvisum zu beantragen
  • Städte in Russland, welche der Antragsteller vorhat, zu besuchen
  • Unterkunft des Antragstellers in Russland
  • Voraussichtliches Ankunftsdatum

Hilfreiche Informationen über den Ablauf eines Antrags auf eine Arbeitsvisa-Einladung für Russland:

  1. Arbeitsvisa-Einladungen können eine Gültigkeitsdauer von 1 oder 3 Jahre haben (Einladungen für 30 oder 90 Tage sind nicht möglich).
  2. Auf der Grundlage der Einladung erhält die ausländische Person das Arbeitsvisum für den in der Einladung angegebenen Zeitraum.
  3. Die ausländische Person muss das russische Arbeitsvisum im russischen Konsulat desjenigen Landes erwerben, dessen Staatsangehörigkeit sie besitzt.
  4. Arbeitsgenehmigungskarten sollten mit der Einladung mitorganisiert werden.
  5. Nach der Ankunft muss die ausländische Person die örtliche FMS-Dienststelle aufsuchen und persönlich die Arbeitsgenehmigungskarte erhalten.
  6. Nach der Einreise in Russland muss sie sich bei der FMS melden. Die Firma, welche die Arbeitsgenehmigung für den ausländischen Angestellten erstellt hat, ist zuständig für die nötigen Unterlagen.
  7. Diese Meldung bei der Migrationsbehörde muss innerhalb von 7 Arbeitstagen nach der Ankunft der ausländischen Person in der Russischen Föderation erfolgen.
  8. Ausländer/innen in Besitz eines russischen Arbeitsvisums dürfen während der gesamten Gültigkeitsdauer des Visums in Russland bleiben sowie beliebig oft in diesem Zeitraum ein- und ausreisen.

Unsere Firma empfehlt Staatsangehörigen der EU, der USA, Japans und Chinas die Einladung durch eine Organisation. Die Gründe sind wie folgt:

 

  1. Die Ausstellung des Einladungsschreibens ist günstiger als eine Einladung von der FMS oder über Telex.
  2. Das Schreiben lässt sich online innerhalb von 5 Minuten erstellen und wird Ihnen nach der Zahlung sofort per Email zugeschickt.
  3. Sie müssen keine Originaleinladung beim Konsulat einreichen, was Ihnen die Versandkosten erspart, die Sie ansonsten für die Zusendung der Originaleinladung erbringen müssten.
  4. Falls der Antragsteller zuvor bereits zwei oder mehrere russische Businessvisa besessen hat, lassen sich mit dieser Art von Einladungsschreiben eine Einladung und ein Visum für 3 Jahre ausstellen.


Folgen Sie diesen einfachen drei Schritten:

  • Schritt 1: Formular ausfüllen
  • Schritt 2: Zahlung von $55 USD per Kreditkarte oder über Paypal entrichten
  • Schritt 3: Ihre Einladung nach der Zahlung sofort per Email erhalten


Einladungsschreiben online erhalten!      Preis ab: $55.00

Benötigen Sie Hilfe beim Antrag auf eine Arbeitsvisa-Einladung?

Hilfe

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren